Vereins News

SOS-Card.org - Es geht weiter!

SOS-Card.org Nach unserem erfolgreichen Start im November 2012 haben wir unsere Projekt SOS-Card.org in dem letzten Monaten weiter entwickelt.
Wir haben weitere Ideen gesammelt und sind in Verhandlungen mit Service-Providern für weitere und leichtere Abrechnungsmethoden getreten. So langsam nimmt alles Form an und wir wollen versuchen diese Ideen in den nächsten Monaten auch umzusetzen.

Als ersten Schritt haben wir uns ein neues Logo überlegt, welches auch international eindeutig ist und das zeigt was die Karte sein soll, ein kleiner Helfer für den Notfall.
Zudem haben wir ein neues und freundlicheres Design für die Webseite und den Bestellprozess gewählt. Unsere nächsten Arbeiten werden einen neuen Bestellprozess einfließen, welches die Bestellung noch einfacher machen soll, sowie in einer alternativen Bezahlungsmethode aber auch neue Produkte sind in Planung.

Wir betreiben dieses Projekt zu 100% in ehrenamtlicher Arbeit, weshalb die Umsetzung der Ideen ihre Zeit benötigen und nicht innerhalb von wenigen Tagen umgesetzt werden können.
Ohne die ehrenamtliche Arbeit unserer Vereinsmitglieder von SpaceIndex und deren Einsatz im Bereich der Programmierung und technischen Umsetzung könnten wir weder den Preis ermöglichen noch den automatischen Bestellprozess.

Wir freuen uns über weitere Ideen und Kommentare, denn nur so können wir das Projekt weiter voran bringen

Diabetes-Zentrale beim WDT in Berlin

Diabetes-Zentrale e.V. beim WDT in BerlinAm 18. November 2012 hatten wir eine kleine Premiere zu feiern: Diabetes-Zentrale e. V. hat sich zum ersten Mal außerhalb des WWW präsentiert. Mit unserem eigenem Stand auf der zentralen Veranstaltung zum Welt-Diabetes-Tag in Berlin. 

Mit dabei waren (v. l. n. r) Richard, Jan, Markus, Katarina und Sandra von den Gründungsmitgliedern und Stefanie und Kathrin vom Diabetes-Teens.Net - Team.

Zudem waren unsere Freunde und Kollegen von Mein-Diabetes-Blog.com und Bastian Hauck (Raus ins Blaue) mit dabei.

Wir haben die Chance vor Ort genutzt, um unser neues Projekt "SOS-Card" einmal in Gesprächen vorzustellen und haben viel positives Feedback bekommen sowie Anregungen und Ideen, wie wir das Projekt weiter ausbauen können.

Alles in allem war es eine tolle Veranstaltung, mit vielen tollen Gesprächen und vor allem traf man sich mal wieder, was bei uns ja bekanntlich nicht so häufig vorkommt. Noch einmal ein Danke an alle, die mit dabei waren oder uns unterstützt haben.

Seiten

Subscribe to Vereins News